Ganz viel Glück im Glas …

IMG_5949

Die Idee zu Glück im GlasVor ca. einem Monat bin ich bei facebook über ein Bild von Power of Positivity gestolpert und fand die Idee so schön, in einem Glas kleine Zettelchen mit Erinnerungen an gute Momente zu sammeln.
An diesem Tag hatte ich selbst einen Hänger und dachte, ich könnte gerade schon genau so ein Glas brauchen … Dann dachte ich an die vielen Menschen, für die 2015 ein wirklich hartes und anstrengendes Jahr war und die Vorstellung, von Glück im Glas hat mir ausgesprochen gut gefallen.
Meistens ist es aber ja so, dass eine Idee toll ist, aber an der Umsetzung scheitert. Kaum beginnt 2016, hat man wieder vergessen, sich ein solches Glas voll Glück zuzulegen. Wenn das Glas aber schon da ist … wird es vielleicht eher etwas mit den gesammelten Glücksmomenten.

Glück im Glas für ein fabelhaftes 2016!

Glück im Glas für ein fabelhaftes 2016!

Das Ende der Geschichte ist der Anfang für ganz viel Glück und ganz viele glückliche Momente: Zu Weihnachten verschenke ich dieses Jahr jede Menge Gläser, die nur darauf warten, mit glücklichen Erinnerungen gefüllt zu werden.
Und auch, wenn nicht jeder von mir ein Glas voll Glück bekommt, wünsche ich allen wunderbar glückliche Momente – und vielleicht ist es zumindest eine Inspiration, sich doch auch noch ein Glas bereit zu stellen!
Fröhliche Weihnachten!

 

#24doodles – der andere Adventskalender

Ich kann noch nicht sagen, ob ich es tatsächlich durchhalte, aber es macht einfach riesigen Spaß: #24doodles von Frau Hölle. Ziel ist es, jeden Tag ein kleines Doodle anzufertigen zu einem Begriff des jeweiligen Türchens.
Es gibt einige dieser kreativen Adventskalenderformen im Netz und sofort habe ich mich ertappt, dass ich gerne auch in Fotos 24 Tage bestreiten möchte und Handlettering üben möchte und … Realistisch: Es ist gerade ein Highlight im Jahresendspurt überhaupt ein bissel zu zeichnen! 😉
Die ersten drei Tage sind bereits online – vielleicht regt es ja noch jemanden an, es ebenfalls auszuprobieren… Viel Spaß!

Erdbeermarmelade – Sommer im Glas

Erdbeeren – naumimade.com

Am Wochenende habe ich noch ganz schnell Erdbeermarmelade gemacht… Ja, bei den Temperaturen ist das eine gewisse Herausforderung in der Sauna, äh Küche, aber es hat sich gelohnt!
Es gibt ja diverse Variationen an Zutaten. Ich habe mich ganz klassisch für Erdbeer-Vanille entschieden mit ein bissel Limette, die auch zur kräftigen, haltbaren Farbe beiträgt.
Ich freue mich jetzt schon auf diese Form von Sommer im Glas, wenn es wieder kühler und grauer ist 😉

Erdbeer-Schokoladen-Tarte

Erdbeerschokotarte - naumimade.com

Letztes Wochenende habe ich zum Dankeschön-Essen eingeladen und in Anbetracht der Temperaturen sommerlich gekocht … Als Vorspeise gabe es eine leckere Wassermelonensuppe mit Shrimps (das Rezept habe ich schon mal hier vorgestellt) und als Nachtisch habe ich ein super Rezept von Donna Hay gefunden: Erdbeer-Schokoladentarte. Ich kann nur sage: Traumhaft! Geht sicherlich auch mit anderen Früchten und ist zudem schnell gemacht.
Mürbeteig kaufen oder backen, weiße Schokolade schmelzen und auf den Boden geben, dann in den Kühlschrank. Zum Schluss frische Erdbeeren auf die kühle Schokolade verteilen und servieren …
Probiert es aus!