Chaos-Wonderland

Welcome … Chaos-Wonderland
Die ersten Sachen in der alten Wohnung packen, alles ins Auto verfrachten und nach Mainz fahren. Das scheint der neue Ablauf. Sonntags spät nach Marburg zurück, dann während der Woche tagsüber arbeiten, abends ausmisten und am Ende der Woche wieder nach Mainz. Und dort erwartet mich das Chaos-Wonderland. Wie kann nur so viel Chaos, Dreck, Arbeit und mehr so glücklich machen? Die Family ist großartig! Ich komme an und meine Mutter und meine Tanten stehen schon da – das Weiber-Dreigestirn. Bewaffnet mit Schleifgerät, Pinseln, Spachteln … Und ständig entdecken wir neue Baustellen. Es ist schon erstaunlich, wie lange manche Sachen dauern! Aber es wird Schritt für Schritt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.