12 von 12 im Mai

Endlich komme ich mal zu 12 von 12 – der Tag war definitiv ziemlich gut gefüllt mit einem kunterbunten Programm 😉
Mit Unterricht in den Tag gestartet, erste Blümchen in der Sonne gesichtet und beim Heraustreten die pralle Sonne abbekommen 😉
Beim Heimkommen den großen Feind namens Zünsler gesichtet und Abschied vom Buchs genommen, der leider rauskommt. Etliche Sträucher sind betroffen und morgen werden sie schweren Herzens entsorgt … Der Garten bekommt ein neues Gesicht. Also habe ich im Gegensatz zum Kater die „Mittagspause“ nicht für Siesta genutzt, sondern mich an die ersten Weinkisten gemacht und sie mit Bootslack bearbeitet.
Dann noch tapfer zum persönlichen Horrortermin gegangen und den Zahnarzttermin tapfer absolviert. Noch schnell einkaufen und beim erneuten Heimkommen voller Begeisterung die ersten blühenden Pfingstrosen entdeckt.
Und jetzt geht nur noch Couch – und ein bissel Lektüre als Abendprogramm.
Schönen Abend!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.